NGINX

Eine starke und

langfristige Partnerschaft

Logo NGINX als Teil des NGINX Produktportfolios

Die techmatrix consulting GmbH ist NGINX Preferred Partner für Deutschland. Gemeinsam mit NGINX entwickeln wir intelligente Lösungen und möchten unseren Kunden die Möglichkeit bieten, das umfassende Angebot von NGINX optimal zu nutzen. Dafür bieten wir gezielt Hilfestellung im Umgang mit dem Webserver und seinen Funktionen an, dies reicht von der Installation, der zutreffenden Konfiguration bis hin zur richtigen Umgangsweise bei der Erstellung von Konzepten.

Unser Angebot

Als Preferred Partner von NGINX bieten wir Ihnen professionelle Dienstleistungen rund um das gesamte NGINX Portfolio. Sie erhalten Beratung, Bereitstellung sowie Support – alles aus erster Hand.

NGINX Lizenz

NGINX Professional Service

Consulting & Deployment

NGINX-Anwendungsplattform

Die Anwendungsplattform von NGINX umfasst unter anderem die Produkte NGINX Plus, NGINX App Protect, NGINX Controller, NGINX Unit und NGINX Amplify. Sie sind die perfekten Werkzeuge für Unternehmen, um Anwendungen leistungsfähig, zuverlässig, sicher und skalierbar erstellen zu können. Dabei umfasst die Anwendungsplattform NGINX Plus für den Lastausgleich und die Anwendungsbereitstellung, NGINX App Protect für die Sicherheit und NGINX Unit zum Ausführen des Anwendungscodes, die allesamt vom NGINX Controller überwacht und verwaltet werden. Mit den Produkten von NGINX können Sie moderne Anwendungen in großem Maßstab liefern!

NGINX ist eine Open Source Software, die sich durch eine ressourcenschonende und gleichzeitig performante Funktionsweise auszeichnet.

Der einzige Software-Load-Balancer, Webserver, Content Cache und API-Gateway in einem.

Moderne, leistungsstarke App-Sicherheit mit F5 WAF-Technologie unter NGINX Plus.

NGINX Amplify als Überwachungstool für Betriebssysteme, Anwendungsserver und Datenbanken für NGINX und NGINX Plus.

NGINX Controller dient zur zentralisierten Überwachung und Verwaltung für NGINX Plus und APIs.

NGINX Unit bietet Konfiguration der Anwendungen in Echtzeit und ist auf die speziellen Anforderungen von Microservices zugeschnitten.

F5 DNS Cloud Services dient zur vereinfachten, globalen App-Bereitstellung. 

NGINX Ingress Controller ist eine erstklassige Verkehrsmanagementlö-sung für Cloud-Native Apps in Kubernetes und Containerumgebungen.

NGINX Service Mesh ist von Natur aus leicht und nahtlos und lässt sich von Open Source-Projekten zu einer vollständig Lösung für Unternehmen skalieren.

Skalieren Sie

Ihr Business

Als Preferred Partner unterstützen wir Sie in der Modernisierung Ihrer Anwendungsinfrastrukutr. Unser Expertenteam begleitet Sie über den gesamten Lifecycle damit Sie bestmöglich von NGINX profitieren können. 

Warum Microservices?

Heutzutage ist es besonders wichtig, dass sich Anwendungen schnell an die Anforderungen der Nutzer anpassen können. Um diese Anforderungen zu erfüllen, werden Microservices genutzt. Innerhalb einer Microservices-Architektur werden große Anwendungen in kleinere Module zerteilt. Diese einzelnen Module werden klar voneinander abgetrennt, unabhängig voneinander entwickelt und durch Continuous Deployment auch unabhängig voneinander bereitgestellt. Auch bei einem Ausfall bieten Microservices den Vorteil, dass dieser gut isoliert werden kann. Durch die NGINX Plattform können Kunden ihre bestehende Architektur, auf Microservices basierende Anwendungen umwandeln. 

Unabhängiges Deployment

Jeder Microservice kann bei Bedarf unabhängig bereitgestellt werden, um kontinuierliche Verbesserungen und schnellere App-Updates zu ermöglichen.

Einfache Fehlerbehebung

Falls doch ein Microservice ausfallen sollte, bleibt der Rest der Anwendung bestehen. Auch wird die Suche nach dem Fehler somit vereinfacht.  

Einfachere Entwicklung

Entwickler können sich auf den jeweiligen Dienst, statt auf die gesamte Anwendung konzentrieren.

Technologische Unabhängigkeit

Die offene Auswahl der Technologie, die am besten zum Modul passt. Dennoch erfolgt eine problemlose Kommunikation der Dienste untereinander.

Skalierbarkeit

Um der erforderlichen Leistung gerecht zu werden, können einzelne Module in kürzester Zeit feingradig skaliert werden. Dies ist weniger aufwendig und spart gleichzeitig Ressourcen.

Risikominimierung

Entwickler können sich auf den jeweiligen Dienst, statt auf die gesamte Anwendung konzentrieren.